Am 3. April 2018 gab es einen Artikel in den Aachener Nachrichten mit folgender Überschrift:
„Drei Länder, eine Idee: Cittaslow-Region soll Lebensqualität stärken.“

„Die drei Gemeinden Maaseik, Echt-Susteren und Selfkant wollen die erste Cittaslow-Region über drei Länder hinweg bilden: Sie wollen dadurch noch enger kooperieren. Die jeweiligen Präsidenten der internationalen Netzwerke Cittaslow – Christian Leclerg/B, Manfred Dörr/D und Arnoud Rodenburg/NL – waren ebenso wie Stefano Pisani aus Italien, Präsident Cittaslow International, sowie Generalsekretär Pier Giorgio Oliveti und die drei Bürgermeister Herbert Corsten (Selfkant), Jan Creemers (Maaseik) und Jos Hessels (Echt-Susteren) vor Ort, um die Urkunde zu unterzeichnen.“ (vgl.AZ 3.April 2018)

Die Cittaslow-Bewegung ist der Ausgangspunkt einer Vision. Einer Vision, die eine gute Zukunft ermöglicht. In Zeiten zunehmender Schnelllebigkeit, Komplexität und steigender Umweltbelastung, sehnen sich die Menschen nach nachhaltigen Gegenentwürfen und nach mehr Lebensqualität. Cittaslow ist eine internationale Vereinigung der lebenswerten Städte bzw. Gemeinden. Dieser Bewegung gehören 240 Städte/Gemeinden in 30 Ländern an.

Der Rat der Gemeinde Selfkant hat die Entscheidung getroffen, sich auf den Weg zu machen, eine Cittaslow-Gemeinde zu werden.

Ziele der Cittaslow-Bewegung sind der nachhaltige regionale Umweltschutz, die Förderung des lokalen und regionalen Charakters der Gemeinde, der Erhalt der typischen Kulturlandschaft, die Stärkung lokaler Wurzeln, ihrer Kultur und ihrer Tradition, gelebte Gastfreundschaft sowie die Einbindung aller Menschen durch größtmöglich Barrierefreiheit.
Aber auch die Themen wie Landwirtschaft, Handwerk, Infrastruktur und Bildung, Naherholung und Tourismus werden in den Blick genommen.

Ich bin davon überzeugt, dass der Selfkant sich weiterhin positiv entwickelt, wenn wir der Cittaslow-Bewegung mit ihren Inhalten und Konzepten folgen.

Cittaslow ist nicht nur eine Idee, eine Philosophie, Cittaslow ist eine Vision.
Cittaslow ist ein Konzept für eine lebenswerte Zukunft!

 

Norbert Reyans
(CDU – Bürgermeisterkandidat)

Norbert Reyans